Vorsorgeuntersuchungen

Dr. Siegfried Brugger – langfristige Krebsvorsorge in Salzburg

Ein weiterer Schwerpunkt in meiner Frauenarztpraxis in Salzburg liegt auf der Krebsprävention. Ziel der Vorsorgeuntersuchung ist es, bösartige Tumore möglichst frühzeitig zu erkennen und dadurch eine wirksame Behandlung zu ermöglichen.

Was erwartet mich bei der gynäkologischen Krebsvorsorgeuntersuchung?

Bei der gynäkologischen Krebsvorsorgeuntersuchung werden Gebärmutter und Eierstöcke, Brüste und Achselhöhlen sowie der Enddarm (ab dem 40. Lebensjahr) abgetastet. Ferner wird ein PAP-Abstrich genommen und extern ausgewertet. 

Frauen ab dem 45. Lebensjahr empfehle ich zusätzlich die Teilnahme am Brustkrebs-Früherkennungsprogramm (BKFP), bei dem auch Mammographie und Ultraschall zum Einsatz kommen.

Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

Besonders für junge Frauen stellt der Gebärmutterhalskrebs eine große Gefahr dar. Seit nun mehr 12 Jahren gibt es zwei gut verträgliche Impfstoffe dagegen. Die Krebsvorsorge-Beratung in meiner Praxis in Salzburg beinhaltet auch eine Aufklärung über Wirkung und mögliche Risiken der Gebärmutterhalskrebs-Impfung, die ich auf Wunsch gerne vornehme.

Kontakt

Urlaubsmeldungen und Vertretung:

Fortbildung am 01.06.2018



Urlaub: 14.6. - 29.6.2018

Vertretung im Urlaubsfall Dr. Gunda Schulz - Greinwald, Telefon: 0662 846649



Adresse

Dr. Siegfried Brugger

Innsbrucker Bundesstraße 35

5020 Salzburg

Tel.: +43 662 9010 2600

E-Mail: praxis@gyndoc-brugger.at


Terminanfragen bitte nur telefonisch

Öffnungszeiten

Mo: 14:00 - 18:00
Di: 07:30 - 11:30
Mi: 09:00 - 13:00
Do: 14:00 - 18:00
Fr: 07:30 - 11:30